Behandlung

Shiatsu ist für das Tier sehr angenehm und wohltuend.

 

Mit Daumen, Händen und Armen wird in fliessenden Bewegungen sanfter Druck auf die Energiebahnen ausgeübt.

 

Durch Rotationen der Gelenke und lehnen, dehnen, schwingen von bestimmten Körperstellen werden Verspannungen gelöst und die Blutzirkulation angeregt.

 

​Shiatsu eignet sich sehr gut zur Prävention oder zur Nachbehandlung nach Operationen oder Unfällen.

 

Akupunkturpunkte, Moxa, Bachblüten und Schüssler-Salze ziehe ich als Ergänzung sowie zur Unterstützung in die Shiatsu-Therapie ein.

Anwendungsbereiche

VORBEUGUNG

  • Stärkung des Immunsystems
     

  • Besseres Körpergefühl
     

  • Ausgeglichenheit
     

  • Selbstheilungskräfte aktivieren
     

  • Durchblutung fördern
     

  • Verbesserung der Organfunktionen
     

  • Verbesserung der Beweglichkeit
     

  • Verletzungsanfälligkeit reduzieren

EMOTIONAL

  • Stressbewältigung
     

  • Psychisches Trauma
     

  • Nervosität
     

  • Ängstlichkeit
     

  • Unausgeglichenheit
     

  • Aggressivität

MOTORISCH

  • Schmerzen und Verspannungen im Nacken-, Schulter-, Rücken-, Lendenbereich
     

  • Gelenk- und Rückenprobleme
     

  • Verstauchungen, Prellungen, Sehnen- und Bänderprobleme
     

  • Nachbehandlung nach Lahmheiten / Operationen

AKUT UND CHRONISCH

  • Erkrankungen der Atemwege
     

  • Erkrankungen des Verdauungstrakts
     

  • Schlechte Heilung
     

  • Wundbehandlung
     

  • Hautprobleme, Ekzeme und Allergien
     

  • Rekonvaleszenz
     

  • Unterstützung bei älteren Tieren
     

  • Narbenentstörung

ganzheitlich     •     natürlich      •     gesund

CHF 90.00

pro Behandlung für ein Pferd 

zuzüglich Fahrspesen

CHF

75.00

pro Behandlung für einen Hund / Katze

zuzüglich Fahrspesen

Ich bitte um Barzahlung direkt nach der Behandlung.

Bezahlung mit Twint möglich.

Bei Verhinderung des vereinbarten Behandlungstermins bitte ich um frühzeitige telefonische Mitteilung .

 

Bei Abmeldungen innert 24 Std. werden die Kosten verrechnet.

Fahrspesen:

ab Obernau CHF 0.70/km

Details Pferd

Details Hund / Katze

Allgemein

Behandlungsdauer ca. 40 - 60 Minuten.

Ihr Pferd sollte sauber und wenn möglich trocken sein, die Hufe ausgekratzt.

Die Shiatsu-Behandlung findet in ruhiger Atmosphäre in gewohnter Umgebung statt und ausserhalb der Fütterungszeit.

Nach der Behandlung gönnen Sie dem Pferd eine Ruhepause. Lassen Sie es nach Möglichkeit frei bewegen (Weide, Auslauf, Offenstall).

Behandlungsdauer ca. 30 - 60 Minuten.

Ihr Hund sollte vorher versäubert werden.

Die Shiatsu-Behandlung findet in ruhiger Atmosphäre in gewohnter Umgebung statt.

 

Nach der Behandlung gönnen Sie dem Hund / Katze eine Ruhepause.

Der Besitzer oder eine beauftragte Person ist anwesend.

 

Die Erstbehandlung dauert etwas länger - wir starten mit einer ausführlichen Anamnese.

Bitte planen Sie genügend Zeit ein.

Um eine Wirkung beurteilen zu können, sollten ca. 3 Behandlungen im Abstand von 1-2 Wochen eingeplant werden.

Chronischen Beschwerden verlangen ev. weitere Behandlungen.

 

Tierärztliche Diagnosen werden in die Therapie mit einbezogen. 

Bach Blüten

"Behandle den Patienten, nicht die Krankheit!" Dr. Edward Bach

Tier-Shiatsu Behandlungen können mit der Einnahme von Dr. Bachs Bachblüten, sei es auf geistigem, seelischem oder emotionalem Ursprung, erfolgreich unterstützt werden.  Gemeinsam finden wir die passenden Blüten für Ihr Tier. 

Bestimmen der Bachblüten und Mischung  •  CHF 40

Manuelle Lymphdrainage am Pferd

Mit der manuellen Lymphdrainage werden mit aktivierenden Grifftechniken die Entleerung und Füllung der Lymphflüssigkeit in den Lymphknoten gefördert und den Fluss im Lymphsystem stimuliert.

Ein funktionierendes Lymphsystem ist nötig, um schädliche Stoffe loszuwerden.

  • Allergien / Ekzeme
     

  • Angelaufene Beine
     

  • Fesselringbandverengung
     

  • Sehnenscheidenentzündung / Galle
     

  • Chronische Phlegmone *
     

  • Hufrehe *
     

  • Kreuzverschlag *
     

  • * in Absprache mit Tierarzt
     

Im Notfall, bei akuten Erkrankungen oder Verletzungen ist IMMER der Tierarzt zu konsultieren.

Tier-Shiatsu stützt sich auf die Diagnose des Tierarztes.

Ergänzend zur tierärztlichen Behandlung unterstützt Tier-Shiatsu den Heilungsprozess.

pia kälin    •    hubelstrasse 30    •    6012 obernau    •    041 320 92 07    •    078 778 92 07    •    info@tiershiatsu-luzern.ch

Impressum | Datenschutzerklärung  | ©www.tiershiatsu-luzern.ch